Gemeinschaftsarbeit - KolonieBäketal

Direkt zum Seiteninhalt

Gemeinschaftsarbeit

Gemeinschaftsarbeit

Die Pflege, Instandhaltung und Verschönerung der Gemeinschaftsflächen der Kolonie findet von April bis Oktober normalerweise an jedem zweiten Samstag im Monat von 10-13 Uhr statt. Man trifft sich auf der Gemeinschaftsparzelle - vorher bitte beim 2. Vorsitzenden telefonisch anmelden, damit dieser den Einsatz koordinieren kann. Die Arbeiten werden dann verteilt, z.B. Rasen mähen, Hecken schneiden, Jäten, Kompost umsetzen, Platten verlegen ... Die Gemeinschaftsarbeit bietet für Neugärtner eine gute Gelegenheit, andere Gartenfreunde kennenzulernen.
Im Allgemeinen müssen pro Parzelle 5 Std. Gemeinschaftsarbeit pro Jahr geleistet werden, mit Ausnahme besonders gebrechlicher Personen (individuelle Vereinbarung) und Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstands. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt, dem wird jede nicht geleistete Arbeitsstunde mit 10 Euro in in Rechnung gestellt. Wir legen jedoch mehr Wert auf persönlichen Einsatz, da sonst zu viele Aufgaben liegen bleiben. Wenn dieser Trend anhält, müssten wir Firmen mit der Bearbeitung beauftragen, was sehr viel teurer wird.

Derzeit geplante Termine 2020:

Sa. 4. April  (abgesagt)
Sa. 9. Mai
Sa. 13. Juni
Sa. 11. Juli
Sa. 8. August
Sa. 12. Sept.
Sa. 10. Okt.



Zurück zum Seiteninhalt